Smooth Collie

Geschenk für Hütehunde Fans

Pop Art Illustration im Format A3 (40 x 30 cm), erstellt mit Fineliner und Layoutmarker auf hochwertiges Künstler-Papier, handsigniert von der Künstlerin

Kurzhaar Collie Portrait in Roy Lichtenstein Style
Kurzhaar Collie Portrait in Roy Lichtenstein Style

 

Geschenk für Hütehunde Fans
Geschenk für Hütehunde Fans

Illustration: Kurzhaar Collie
Format: 30 x 40 cm
Material: Aquarellpapier, Fineliner, Tusche
Unikat: Ja
Signiert: Ja

 

 

Du suchst nach einem bestimmten Tier?

 Pop Art Illustration Kurzhaar Collie
Pop Art Illustration Kurzhaar Collie

Huskys: http://www.etsy.me/1Whl8R5
Französische Bulldogge : http://www.etsy.me/1YgwfHC
Basset Hound: http://www.etsy.me/1VPovPe

 

 

 

 

Vor Absenden der Bestellung hast Du die Möglichkeit, hier die Allgemeine Geschäftsbedingungen zu überprüfen: http://www.etsy.me/1LJThA2

Marketing Instrument Facebook – Wie Gruppen gezielt eingesetzt werden

Facebookgruppen fuer Etsy seller

Mit ca. 1,39 Mrd. aktiven Nutzern ist Facebook die am häufigsten genutzte Social Media Plattform der Welt. Doch das soziale Netzwerk ist schon längst ein vielseitig einzusetzendes Marketing Instrument, das vor allem für Kleinunternehmer und Künstler einen großen Mehrwert liefern kann. Wie auch Du Facebook gezielt einsetzen kannst und was Du hierfür beachten musst, erfährst Du hier.

Die Grundlagen – Was ist ein Facebook Profil?

Facebook ist eine Social Media Plattform, d. h. ein soziales Netzwerk, das es seinen Nutzern ermöglicht, private oder kommerzielle Profile zur Darstellung der eigenen Persönlichkeit bzw. des eigenen Unternehmens zu erstellen. Ein Facebook Profil ist die Voraussetzung, um an den zahlreichen Interaktionen, die auf der Plattform stattfinden, teilnehmen zu können. So können Nutzer Statusupdates geben, Inhalte teilen und Themen mit Freunden diskutieren. Zudem besteht die Möglichkeit, mit Freunden zu chatten oder Videotelefonate zu führen. Um ein Facebook Profil ausfüllen zu können, musst Du einige Basisinformationen preisgeben. Dazu gehören Dein Name und Deine E-Mail-Adresse. Das hochladen eines Fotos ist zwar jedem freigestellt, sollte aber, um das Potenzial von Facebook als Marketing Instrument voll auszuschöpfen zu können, erfolgen.

Facebook Gruppen vs. Facebook Fanseiten – Wo der Unterschied liegt

Sobald Du ein Facebook Profil eingerichtet hast, steht es Dir frei den zahlreichen Gruppen, die auf Facebook bestehen, beizutreten. Eine Facebook Gruppe kann im Wesentlichen jeder Nutzer erstellen. Sie haben das Ziel, bestimmte Personengruppen (z. B. Arbeitskollegen oder Menschen, die dieselben Interessen haben) einfacher zu vernetzen und ihnen eine gemeinsame Kommunikationsplattform zu geben, die von Nicht-Mitgliedern der Gruppe nicht eingesehen werden kann. An diesen ausgewählten Orten kannst du also Nachrichten schreiben, Fotos oder Dokumente bzw. andere Inhalte teilen.

Facebook Fanseiten sind in etwa das Gegenstück zu Gruppen, denn sie machen es Organisationen, Marken, Unternehmen, Stars oder anderen Personen des öffentlichen Lebens möglich, sich mit Facebook Nutzern auf breiter Ebene auszutauschen sowie mit ihnen zu kommunizieren. Sie dürfen – anders als Gruppen, die sich vorrangig an Privatpersonen richten – nur von offiziellen Vertretern erstellt und verwaltet werden.

Grundsätzlich kann jeder, der an einer bestimmten Gruppe interessiert ist, dieser auch beitreten. Wenn Du also eine Gruppe findest, die Dich thematisch interessiert, kannst Du ihr in der Regel problemlos beitreten. Etwas anderes gilt nur für private Gruppen. Der Ersteller einer Gruppe kann nämlich, um die in der Gruppe ausgetauschten Themen und Inhalte nur einem ganz beschränkten Personenkreis verfügbar zu machen, den Zugang zur Gruppe beschränken. Solltest Du Dich für eine dieser privaten, also nicht öffentlichen Gruppen, interessieren, kannst du beim Moderator oder dem Ersteller der Gruppe durch das Klicken auf „Anfragen“ die Mitgliedschaft in einer Gruppe beantragen. Es hängt dann allein von den Verantwortlichen ab, ob du in die Gruppe aufgenommen wirst. Sollte dies abgelehnt werden, nutze doch einfach die Suchfunktion von Facebook und gebe dort Stichworte ein, die zu einem Thema passen, das Dich interessiert, um nach einer ähnlichen Gruppe zu suchen. Wenn du eine neue Gruppe zu Marketingzwecken gründen willst oder eine solche gegründet hast, bietet es sich an an, die Gruppe zumindest zu Beginn öffentlich zu lassen. Sobald eine gewisse Mitgliederzahl erreicht ist, kann die Gruppe auf die Option privat umgestellt werden, um den Anschein von Exklusivität zu erwecken.

Gruppen als Marketing Instrument

Facebook Gruppen können aber nicht nur einen privaten Mehrwert bieten. Sie sind, wie Facebook selbst, ein gutes Marketing Instrument, welches sich vor allem für junge Verkäufer oder Kleinunternehmer eignet. Wer z. B. selbst gemachtes verkaufen möchte, kann Facebook Gruppen gut nutzen, um sich und seine Produkte bekannter zu machen.
Gruppen können optimal genutzt werden, um aktuelle oder zukünftige Events zu diskutieren sowie bekannt zu machen. Ganz egal, ob Du einen Wettbewerb promoten willst oder ein exklusives Angebot bekannt machen möchtest, die gruppeninterne Pinnwand ist das beste Medium, um Infos zu verbreiten.

Außerdem solltest Du Gruppen gezielt zum Austausch nutzen. Achte deshalb darauf, nicht nur Fragen zu stellen, sondern auch Dinge zu beantworten. Trete in einen aktiven Austausch und Dialog mit den Gruppenmitgliedern. Frage also ruhig nach Meinungen, Vorlieben, Interessen und ähnlichen Dingen. Sei aktiv, nicht passiv!

Darüber hinaus kannst Du Gruppen auch einsetzen, um Markenbotschafter zu gewinnen. Wenn Du z. B. selbst gemachte Schals verkaufst, suche oder erstelle doch eine Gruppe rund um das Thema Strickereien oder Häkeln. Denn so schaffst Du eine Community, die eine Affinität für das Themenfeld, in das deine angebotenen Produkte fallen, hat.

Facebook-Gruppen für Etsy Verkäufer

 

Neues aus meinem Etsy Shop!: Pop Art Pinguins #01

Creadienstag #213: Little red pony

Immer wieder dienstags treffen sich hier kreative Menschen, um ihre aktuellen Dienstagsprojekte vorzustellen.Es ist dabei egal, ob das Projekt schon beendet ist, oder in der Entstehung. Zeigt einfach, woran ihr an diesem Dienstag arbeitet. Diesen Dienstag zeige ich meinen Bild von einen Pony welches ich mit Acrylstifte gezeichnet bzw. gemalt habe.

 

Schön wäre es, wenn durch eine rege Beteiligung, eine bunte und kreative Sammlung entsteht. Ihr könnt hier neue Blogs entdecken und euch inspirieren lassen.

Tragt euch einfach in die Linkliste ein!

Bitte seht davon ab, Verlosungen oder reine “Werbeposts” zu verlinken. Creadienstag soll keine Werbeplattform sein, sondern ein kleiner Einblick in den Schaffungsraum von kreativen Leuten.

Bitte beachtet das Folgende:

  • Post vom aktuellen Dienstag?
  • KEINE  Verlosungen/(versteckte) Werbeposts/Links zu eigenen Webshops/Ebookvorstellungen/Probenähen (auch Stoffe) verlinken)
  • Unpassende Beiträge werden OHNE Rücksprache gelöscht.
  • Backlink im Post? (www.creadienstag.de)

 

Blogparade: Rückblick 2015, Ziele und Pläne für 2016

Das neue Jahr bietet immer eine möglichkeit, einen Blick auf das letzte Jahr zu werfen sowie neue Pläne zu schmieden für das Jahr was noch vor uns liegt. Anlass um mitzumachen bei der Blogparade  „ Ziele, Pläne und Erwartungen für 2016“ von Selbständig im Netz

LEITFRAGEN

  • Wie lief das Jahr 2015 für dein Business?
  • Welche wichtigen Erfahrungen hast du in 2015 sammeln können?
  • Welche Ziele hat du 2015 erreicht?
  • Welche Ziele und Pläne sind liegen geblieben oder waren dir nicht mehr so wichtig?
  • Was hast du Neues gelernt?
  • Welche Erwartungen für deine Branche hast du für die nächsten 12 Monate?
  • Wie wird sich dein Business voraussichtlich weiterentwickeln?
  • Wo möchtest du beruflich in genau einem Jahr stehen?
  • Welche Risiken erwartest du im Jahr 2016?
  • Was sind deine wichtigsten Ziele für 2016 und warum?
  • Welche konkreten Maßnahmen hast du für 2016 geplant?

Wie lief das Jahr 2015 für dein Business?

 

Welche wichtigen Erfahrungen hast du in 2015 sammeln können?

Etsy ist das Social Shopping Plattform schlecht hin ohne die Community läuft dort so gut wie gar nichts, deshalb sollte man ausreichend Zeit in das erstellen von Treasurys bzw. die beteiligung an mehrere Etsy Teams stecken.

 

Treasuries bei Etsy mit meine Bilder bzw. Collagen

 

Traffic

Mein Ziel ist gewesen die Reichweite von meinen Blog zu vergrößern und einen Brand für meinen Etsy Shop zu schaffen.

Kleckerlabor

  • Sitzungen: 15.346 (-57,43 %)
  • Nutzer: 12.187 (-50,49 %)
  • Seitenaufrufe: 21.562 (-66,48 %)
  • Seiten/Sitzung: 1,41 (-21,25 %)
  • Durchschnittl. Sitzungsdauer: 00:01:28 (41,55 %)
  • Absprungrate: 83,55 % (37,46 %)
  • Neue Sitzungen in % : 79,02 % (16,38 %)

Etsy

  • Sitzungen: 7.221 (3.439,71 %)
  • Nutzer: 5.169 (5.458,06 %)
  • Seitenaufrufe: 12.920 ( 3.066,67 %)
  • Seiten/Sitzung: 1,79 (-10,54 %)
  • Durchschnittl. Sitzungsdauer: 00:02:23 (-28,58 %)
  • Absprungrate: 74,39 % (7,63 %)
  • Neue Sitzungen in % : 71,15 % (56,08 %)

Welche Ziele hat du 2015 erreicht?

Meine Kunst einen breiteres Publikum bekannt machen

Mein Ziel ist gewesen, um in 2015 an mehrere Gruppenausstellungen teilzunehmen, insgesamt habe ich vier Mal ausgestellt davon einmal auf dem Gelände der Stadtwerke Bielefeld während der 4. Klangschicht.

Erforschen von neue Themen, Stile oder Genres
  • in 2015 habe ich die Nische „Analoge Synthesizer“ für mich entdeckt
Neuen Anwendungsbereiche für vorhandene Kunst finden
  • Einen teil von meinen Bilder habe ich in Zazzle Produkte umgewandelt

 Welche Ziele und Pläne sind liegen geblieben oder waren dir nicht mehr so wichtig?

  • Das schreiben von einen Ebook ist leider liegen geblieben und habe ich auf 2016 verschoben.

 

Wie wird sich dein Business voraussichtlich weiterentwickeln?

Ich werde das Angebot in meinen Etsy-, bzw. Zazzle Shop erweitern, vielleicht werde ich auch meinen Dawanda Shop wieder aktivieren. Auch werde ich weiter an Ausstellungen teilnehmen wenn sich die Möglichkeit ergibt.

Wo möchtest du beruflich in genau einem Jahr stehen?

Es wäre schön wenn ich in einen Jahr, wöchentlich einen Sale in meinen Etsy Shop generieren könnte, des weiteren hoffe ich das ich in einen Jahr ProDesigner bei Zazzle bin und das meinen Blog regelmäßige einnahmen generiert.

 

 

Was sind deine wichtigsten Ziele für 2016 und warum?

Meinen wichtigsten Ziel ist das erstellen von eine neue Produktlinie für meinen Etsy Shop, mit die neue Linie möchte ich ein ganz andere Zielgruppe ansprechen wie ich das jetzt tue. Des weiteren möchte ich meine Reichweite im Social Web vergrößern, wenn in einen Jahr meine Community 15% gewachsen ist bin ich zufrieden 🙂

 

Fans, Friends & Follower am 04.01.2016
  • Facebook: 1138
  • Twitter: 2337
  • Google+: 57
  • Pinterest: 1695
  • Instagram: 340

Welche konkreten Maßnahmen hast du für 2016 geplant?

  • Produkteinführung von „Mixed Media Zoo“ Figuren
  • Erstellen von Werbematerialien für „Mixed Media Zoo“ Figuren
  • Handmade Business Directory erweitern
  • Schreiben von eine  Ebook über das kreative Geldverdienen.
  • Angebot in meine beide Shops erweitern.

 

Pop Art Bullterrier

pop art bull terrier

Maßgeschneiderte Verpackungen und Kartons

Maßgeschneiderte Verpackungen und Kartons

Es können die schönsten Artikel hergestellt werden oder in der Auslage liegen, ohne Verpackung geht mit Verkauf und Versand gar nichts. Natürlich sollen Kartons und Verpackungen auch dem Angebot entsprechen, das Du verpacken möchtest.

Kleine Kunstwerke, schöne handwerkliche Gegenstände brauchen eine ideenreiche Umverpackung. Nicht nur Kartons, Groß- und Maxibriefe, sondern auch eine Vielfalt von Verpackungsideen für jeden Bedarf bietet beispielsweise www.derkarton.net online an.

Der maßgeschneiderte Karton

Bei so mancher Bestellung erreicht den Kunden ein riesiges Paket, in dem sich ganz unten dann der kleine bestellte Artikel befindet. So soll eine ansprechende Verpackung nicht aussehen. Statt einer großen Anzahl von gleichen Karton, ist es sinnvoller, für angebotene Produkte auch die maßgeschneiderten Kartons zu bestellen. Derkarton.net bietet Dir die Kartons und sonstigen Verpackungen, die Du speziell benötigst. Für empfindliche, zerbrechliche Dinge gibt es Kartons für den sicheren Versand, bzw. die sichere Verpackung im Geschäft. Platzsparend sind Faltschachteln verschiedener Größen, die Du im Nu selbst gefaltet und in einen Karton verwandelt hast. Für den Versand von Bildern, Fotos und mehr können portogünstige Maxibriefe und Großbriefe bestellt werden. Der Kunde möchte eine schöne Geschenkverpackung? Auch dafür findest Du bei dem Anbieter die passenden Angebote. Selbst spezielle Kartons für Getränke stehen zum Versand online bereit.

Kartonideen für kreatives Verpacken und Dekorieren

Starke Kartonpappe ist sehr stabil. Daraus lässt sich weitaus mehr machen als nur ein Paket für den Postversand oder zum Stapeln. Wie wäre es, wenn Du Kartons für verschiedene Dinge, wie Textilien, Kleinwaren, Papierwaren als Hocker nutzen oder sie sogar in dieser praktischen Verpackung verkaufen würdest? Da wird aus der Verpackung gleich noch ein Gebrauchsgegenstand. Kein Problem, solche Kartonhocker auch noch mit einem Aufkleber der eigenen Werbung zu versehen. Schon ist eine ganz individuelle Verpackungsidee geschaffen. Weitere tolle Ideen aus Kartonage werden bei derkarton.net als Spielzeug aus Wellpappe angeboten. Da es sich hier auch um ein ökologisch unbedenkliches, receyclingfähiges Material handelt, eignen sich diese Spielhäuser, Schiffe und mehr großartig für ein hübsches Geschenk. Nicht nur das. Mit diesem tollen Wellpapp-Spielzeug lässt sich auch die eigene Schaufensterdekoration noch kreativer gestalten.

Freundliche Beratung hilft

Gerade, wer neu ein Geschäft eröffnet, ist oft unschlüssig, welche und wie viel Verpackungen benötigt werden. Bei derkarton.net findest Du zu all diesen Fragen eine freundliche Beratung, die Dir weiterhilft. Sei es, dass Du über sichere Versandverpackungen, platzsparende Kartonagen oder Verpackungen für Geschenke Informationen haben möchtest. Die Mitarbeiter der Service-Hotline geben kompetente Auskunft, denn sie verfügen über lange Erfahrungen in der Verpackungsbranche.