Kunst beflügelt

Kunst beflügelt

Kunst beflügelt

31. Mai 2010, Westfalen-Blatt

 Schülerarbeiten in der Musik- und Kunstschule

Bielefeld (WB). Bildhauerische Impressionen und Landschaften von Schülern zeigt die Musik- und Kunstschule noch bis zum 3. September. Im ersten Obergeschoss der Schule am Sparrenberg präsentiert die Klasse von Markus Jung »Bildhauerische Impressionen«. Die Schüler zwischen 18 und 62 Jahren zeigen dreidimensionale Kopf- und Körperstudien in Stein oder Ton. Zum Einsatz kamen auch außergewöhnliche Materialen wie Pizzakartons.

Im zweiten Obergeschoss präsentieren rund 60 Schüler im Alter von 3 bis 14 Jahren ihre Arbeiten zum Thema »Landschaft«. Sie entstanden unter der Leitung von Karsten Habighorst. »Der freie Umgang mit Kunst beflügelt die schöpferische Kraft von Kindern. Sie beginnen im frühen Alter ihre eigene Bildwelt zu entdecken. Die frühe Erfahrung als aktiv Gestaltende stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und macht sie stolz auf ihre eigene Leistung«, sagt der Kursleiter.

Die Werke können montags bis freitags von 8 bis 19.30 Uhr besichtigt werden. Während der Sommerferien ist die Ausstellung geschlossen.

Ich freue mich über Kommentare, Kritik, Vorschläge und Fragen

Kommentar verfassen