Produktreview: Copic Sketch

Copic Sketch

Copic-Marker werden nicht nur von Künstlern, sondern von professionellen Illustratoren, Architekten, Mode- oder Comiczeichner verwendet. Die Malgeräte sind Marktführer für die Bereiche Illustration und Layout. Hersteller ist die japanische Firma Too.Diese Marker sind geruchsintensive Malgeräte auf Alkoholbasis. Voraussetzung für die Anwendung sind möglichst gut gelüftete Räume. Mit den Markern können ihre Anwender Farbe streifenfrei auftragen.Es gibt vier verschiedene Varianten von Copic Markern. Die Malgeräte haben immer zwei verschiedene Enden und bestehen meist aus einer breiten Markerspitze („broad nib“) sowie einer pinselartigen Spitze („super brush nib“). Die Art der Spitze hängt von dem jeweiligen Copic Marker ab.Der Copic Sketch ist ein normaler Marker, die anstelle einer normalen Spitze eine Pinselspitze hat. Auf seiner anderen Seite hat er eine normale breite Seite. Für die Copic Sketch Variante gibt es ganz spezielle Wechselspitzen und Nachfüllfarben nachzukaufen. Durch die Pinselspitze ist es möglich, in unterschiedlichen Breiten zu malen. Die Stifte selbst sind leicht abgerundet und sehr flach. Neben den Copic Sketch gibt es noch die Varianten Copic Ciao, Copic Wide und Copic Multiliner.

Copic Sketch Marker Anwendungen
Durch die einmalige „Super Brush Pinselspitze“ können Anwender des Copic Sketch einen weichen, geschmeidigen Pinselauftrag produzieren. Maler können durch den spitz auslaufenden Strick unzählige Designs und Skizzen herstellen. Insgesamt sind 358 Farbtöne erhältlich, die durch einen Farbcode zur Identifizierung gekennzeichnet sind. Der jeweilige Code befindet sich auf der eingefärbten Kappe und dem Korpus des dazugehörenden Markers.

Der Copic Sketch eignet sich für alle, die ihre künstlerischen Gestaltungsideen innerhalb weniger Minuten perfekt ausdrücken möchten. Die riesige Farbpalette ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Der Marker kann bis zu zwölf Mal pro Flasche mit Farbe nachgefüllt werden. Beide Spitzen sind problemlos austauschbar.

Der Copic Sketch versteht sich für alle Künstler als einmalige, nachhaltige und kostengünstige Variante, weil die Marker sich durch eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer auszeichnen. Nur das Markersystem von Copic gewährleistet Professionalität und solche Standards.

Airbrush, Spitzen und Zubehör
Jeder Copic Sketch Marker kann in ein Airbrushing-System verwandelt werden. Dabei reicht es, ihn in einen speziellen Spritzaufsatz zu stecken. Er wird anschließend an eine Druckluftdose oder Kompressor angeschlossen und es entsteht Airbrushing live.

Um den Malgeräten ihre fast unbegrenzte Lebensdauer zu ermöglichen, können diese jederzeit mit neuen Spitzen bestückt werden.

Wer schon mehrere Marker besitzt, kann sich eine spezielle Box oder Tragetasche anschaffen. In einer Box lassen sind alle Copic Marker übersichtlich und griffbereit verstauen. Weiteres nützliches Werkzeug und Zubehör runden das Angebot ab.

Copic Sketch als günstige Marke
Entgegen der allgemeinen Meinung sind die Copic Marker die günstigste Marke aller Layoutmarker. Nur Marker von Copic können mit einer einzigen Flasche mit „Various Ink“ bis zu zwölf Mal aufgefüllt werden. Daraus ergibt sich ein günstiger Preis, der nicht zu toppen ist. Die Anwendung von „Various Ink“ ermöglicht ebenfalls die Kreation eigener Farbmischungen, wodurch die Malgeräte für ihre Besitzer einzigartig werden und noch dazu über eine fast unbegrenzte Lebensdauer verfügen.

Farbauswahl
Alle erhältlichen Copic-Farben können in Various-Ink-Nachfüllflaschen nachgekauft werden. Die angegebenen Farbcodes der Copic Marker entsprechen denen der Various Ink. Nutzer müssen also nur die gewünschte Farbe suchen und können den Marker nachfüllen. Dabei wird einfach die breite Markerseite mit einer Pinzette herausgezogen und die Farbflüssigkeit in die Öffnung des Markers gegeben.

Der Farbcode beginnt zunächst mit Buchstaben. Dabei bedeuten beispielsweise BV = blau-violett, R = rot, Y = gelb, G = grün, B = blau oder E = braun („earth“). Der Code wird nach den Buchstaben durch eine zweistellige Zahl fortgesetzt, wobei die erste der Ziffern angibt, ob ein Ton kräftig oder schwach ist und die zweite Ziffer die Helligkeit der Farbe darstellt. Null bedeutet also einen hellen und neun einen dunklen Farbton.

Copic Sketch

Copic Sketch
7.5

VERARBEITUNG

8/10

    HOBBY KÜNSTLER

    7/10

      PROFI KÜNSTLER

      9/10

        PREIS/LEISTUNG

        7/10

          Pros

          Cons

          Ich freue mich über Kommentare, Kritik, Vorschläge und Fragen

          Kommentar verfassen