YouTube

YouTube

Tools zum Erstellen von Videos

Von Analytics bis zum Video-Editor – hier findest du YouTube-Tools, mit denen du deine Videos noch wirksamer gestalten, ein Publikum aufbauen und mehr Geld verdienen kannst.

YouTube Capture

YouTube Capture ist eine App, mit der du unterwegs tolle Filme erstellen kannst. Aufzeichnen, Bearbeiten, Hochladen und Teilen – das alles ist mit YouTube Capture im Handumdrehen möglich. Weitere Informationen zu YouTube Capture

Video-Editor von YouTube

 

Der Video-Editor umfasst folgende Funktionen:

  • Zusammenstellen eines neuen Videos aus mehreren von dir hochgeladenen Videos und Bildern
  • Zuschneiden deiner Clips auf die passende Länge
  • Hinzufügen von Musik zu deinem Video aus einer Bibliothek genehmigter Titel
  • Anpassen von Clips mit speziellen Tools und Effekten

Den Editor findest du unter http://www.youtube.com/editor.

Stupeflix

Stupeflix ist eine Web-Anwendung zum Erstellen von kompletten Videos mit wenigen Handgriffen. Du kannst Fotos und Videos von deinem PC oder dem Internet importieren, Soundtracks hochladen und deine Geschichte durch das Hinzufügen von Texten und Bildbeschriftungen erzählen

 

Erste Schritte mit YouTube

  • Zuschauer begeistern: Fessele deine Zuschauer gleich zu Beginn des Videos, damit sie es länger ansehen.
  • Calls-to-Action: Bringe die Zuschauer während des Videos dazu, Aktionen auszuführen, die dein Publikum vergrößern können.
  • Metadaten: Optimiere den Titel, die Tags und die Beschreibung deiner Videos.
  • Thumbnails: Erstelle für deine Videos hochwertige, benutzerdefinierte Thumbnails, die den Inhalt des Videos treffend darstellen.
  • Anmerkungen: Verwende Anmerkungen in deinen Videos, um die Wiedergabedauer und Interaktion zu fördern und Abonnenten zu gewinnen.
  • Uploads und Aktivitäten: Mit regelmäßigen Uploads, einem abwechslungsreichen Kanal und einer Programmgestaltung, die sich an den Interessen deiner Abonnenten orientiert, hältst du dein Publikum bei der Stange.
  • Playlists: Erstelle und verwalte Playlists, damit deine Zuschauer mehr aufeinander abgestimmte Videos nacheinander genießen können. Außerdem sorgen Playlists für mehr Ordnung in deinem Videoangebot.
  • Tent-Pole-Programmierung: Erstelle und veröffentliche Videos rund um Tent-Poling-Ereignisse oder mache ältere Videos entsprechend neu auf.
  • YouTube Analytics: Mit YouTube Analytics kannst du regelmäßig die Leistung deines Kanals auswerten und Änderungen oder Trends für verschiedene Messwerte untersuchen.
  • Cross-Promotion und Zusammenarbeit: Arbeite mit anderen Videokünstlern zusammen und werbt auf euren Kanälen gegenseitig für eure Videos.
Ich freue mich über Kommentare, Kritik, Vorschläge und Fragen

Kommentar verfassen