Verwandlungen im Bunker

Bereits zum vierten Mal präsentieren die Vorstudenten der Sparte Kunst unter der Leitung von Dietrich Schulze ihre neuesten Werke im Bunker Ulmenwall.
Das Ausstellungsmotto “Metamorphosen” bildete dabei im Vorfeld die ideale Grundlage für spannende Arbeiten aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Fotografie, Video und Installation. 18 Kunstschüler sind mit über 40 Werken in der Ausstellung vertreten. Neben den naheliegenden “Verwandlungen” körperlicher Art werden auch typographische Metamorphosen oder illustrative Reflektionen über die eigene Psyche bildnerisch dargestellt.

Im Anschluss an die Vernissage spielen “Rom Schaerer Eberle” klassischem Jazz gepaart mit experimentierfreudigen Beats.

 

 

_MG_3680
Fotos: Danny Kötter
_MG_3675
Fotos: Danny Kötter
_MG_3633
Fotos: Danny Kötter
_MG_3627
Fotos: Danny Kötter
_MG_3625
Fotos: Danny Kötter
_MG_3581
Fotos: Danny Kötter
_MG_3578
Fotos: Danny Kötter
_MG_3570
Fotos: Danny Kötter
_MG_3550
Fotos: Danny Kötter
_MG_3525
Fotos: Danny Kötter
_MG_3521
Fotos: Danny Kötter
_MG_3519
Fotos: Danny Kötter
_MG_3514
Fotos: Danny Kötter
_MG_3494
Fotos: Danny Kötter
_MG_3490
Fotos: Danny Kötter
_MG_3484
Fotos: Danny Kötter
_MG_3481
Fotos: Danny Kötter
_MG_3477
Fotos: Danny Kötter
_MG_3457
Fotos: Danny Kötter
_MG_3452
Fotos: Danny Kötter
_MG_3448
Fotos: Danny Kötter
_MG_3444
Fotos: Danny Kötter
_MG_3436
Fotos: Danny Kötter
_MG_3430
Fotos: Danny Kötter
_MG_3418
Fotos: Danny Kötter
_MG_3415
Fotos: Danny Kötter
_MG_3407
Fotos: Danny Kötter
_MG_3406
Fotos: Danny Kötter
_MG_3395
Fotos: Danny Kötter
_MG_3386
Fotos: Danny Kötter
Ich freue mich über Kommentare, Kritik, Vorschläge und Fragen

Kommentar verfassen