Webmaster Friday: Sind Gastartikel sinnvoll oder nervig?

Diese Woche geht es beim Webmaster Friday um die Frage: sind Gastartikel sinnvoll oder nervig?

Leitfragen

  •  Habt ihr selber schon Gastartikel auf Eurem Blog veröffentlicht?
  •  Oder habt ihr welche geschrieben, die woanders veröffentlicht wurden
  •  Was sollte man beachten, wenn man einen Gastartikel anbietet
  •  Wie geht man überhaupt am besten vor?
  •  Wie geht ihr mit Gastartikel auf anderen Blogs um? Lest ihr die, oder habt ihr dabei ein komisches Gefühl?
  •  Verwässert das den Blog, wenn man den Autoren nicht so klar einschätzen kann?
  •  Ist es eventuell eine gute Möglichkeit, ab und zu mal “Artikel zu tauschen”? Also: ich schreib bei Dir – und du bei mir? Hat das schon mal jemand gemacht?
  •  Wie profitiert man bei Gastartikeln, und wer hat etwas davon?

 

Ich habe noch keinen Gastartikel geschrieben der irgenwo anderes veröffentlicht wurde, dafür habe ich hier in meinen Blog schon Gastartikel veröffentlicht und zwar sind das folgende Beiträge.

 

Wenn man einen Gastartikel anbietet sollte man folgendes beachten

  • Schreiben von Gastbeiträge immer über die eigene Kernthemen bzw. Fachgebiet
  • Im Vorfeld klären ob Verlinkungen zu meinem Blog im Gastbeitrag erwünscht oder erlaubt sind.
  • Sicher stellen dass ich im Gastbeitrag als Autor genannt und meinen Blog verlinkt wird.
  • Klären wann der Artikel online gehen wird und Teilen des Links in den verschiedenen Netzwerken.
  • Lesen von den Kommentaren zum Artikel und beantworten von aufkommende Fragen.

 

Wenn der Artikel mich interessiert ist es für mich Jacke wie Hose wer der Artikel geschrieben hat, wurde der Beitrag von einen Gastautor verfasst schaue ich meistens seinen Blog an um zu gucken was der Autor sonst noch schreibt.

 

Meiner Meinung nach verwässert einen Blog nicht wenn da auch Gastbeiträge veröffentlicht werden dazu muss ich allerdings sagen das ich hauptsächlich Nischen Blogs lese.

 

Da Gastbeiträge ein hervorragendes Tool für den Reputationsaufbau ist, sollten eigentlich alle Beteiligte einen Vorteil davon haben

 

 

kleckerlabor

If you've enjoyed my drawings & illustrations , why not help me spread the word with one of these excellent options. Subscribe the RSS feed! , like my fanpage. Follow me @ Flickr, Google+, Instagram, Pinterest, Soundcloud, Twitter & Youtube, send this Post to a Friend , post it on your Blog, Facebook or Google+ Page, or maybe just leave a...comment. THX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *