Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen?

Mit zwei Tagen Verspätung meinen Beitrag zum Webmaster Friday

Diese Woche geht es um die Frage:  Welche Musik hörst Du beim Bloggen?

Leitfragen

  • Hörst Du überhaupt Musik beim #Bloggen bzw. beim Arbeiten? Oder ist das ein NoGo ?
  • Wo beziehst Du die #Musik? Online oder noch die gute alte CD? Oder läuft gar noch ein Radio im Hintergrund?
  • Kannst Du mit Hilfe von Musik den Schreibstil beeinflussen (friedlich romantisch bis hektisch aggressiv)? Oder nimmst Du die Musik überhaupt noch wahr?
  • Warum läuft überhaupt Musik beim Bloggen im Hintergrund?

 

Hörst Du überhaupt Musik beim Bloggen bzw. beim Arbeiten? Oder ist das ein NoGo ?

Es gibt sehr wenig Tätigkeiten wobei ich keinen Musik höre, wenn ich mit Zoe spazieren gehe höre ich Musik, wenn ich Bahn fahre höre ich auch Musik und beim Bloggen bzw. Arbeiten höre ich auch Musik.

 

Wo beziehst Du die Musik? Online oder noch die gute alte CD? Oder läuft gar noch ein Radio im Hintergrund?

Als Liebhaberin der Elektronischen Musik, schaue ich regelmäßig bei Youtube ob es schon neue Videos von Partys und Veranstaltungen gibt, dabei greife ich meistens zurück auf die Videos die von den Labels in das Netz gestellt werden da bei dieser Videos sowohl die Länge als auch die Aufnahmequalität passt, auf irgendwelche  Youtube Videos in Schrabbel Qualität von grade Zwei Minuten Länge kann ich getrost verzichten.

Da wäre noch #Soundcloud bzw. #Mixcloud aber auch #Drumcode, finde ich eigentlich ganz gut und alles was mir persönlich gut gefällt findet man hier irgendwann im Blog unter Daily Inspiration wieder.

Wenn ich selber keinen Lust habe mir Gedanken zu machen über was ich denn überhaupt hören möchte gibts Digitally Imported, mit 80 unterschiedliche Kanäle der elektronischen Musik findet man da immer was, was einer gut gefällt.

 

Kannst Du mit Hilfe von Musik den Schreibstil beeinflussen (friedlich romantisch bis hektisch aggressiv)? Oder nimmst Du die Musik überhaupt noch wahr?

Ob Musik meinen Schreibstil beeinflusst kann ich so nicht sagen, die Musik Wahrnehmen tue ich ganz sicher da ich mir erhoffe der ein oder andere Idee zu bekommen die ich mit meinen #Korg Kaossilator 2* umsetzen kann.

 

Warum läuft überhaupt Musik beim Bloggen im Hintergrund?

Für mich persönlich ist Musik sehr wichtig, ohne Musik fühle ich mich einfach nicht so wohl.

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Found@ Flickr: Eugenia Loli

Folgende Kollage habe ich bei Flickr gefunden, da ich sie persönlich sehr ansprechend finde habe diesen Collagen in der Kategorie Daily Inspiration bzw. Found@ Flickr gepostet

Rising Mountain
Eugenia Loli
Kundalini
Eugenia Loli
Black Hole Trap, Aka Cosmic Quicksand
Eugenia Loli

Eugenia Loli . A sense of danger and urgency * Design …

A filmmaker and a modern vintage collage artist, Eugenia Loli is originally from Greece, but she lives in California, she presents a “narrative” scene in her collages, like there’s something bigger going on than what’s merely depicted.

 

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Eigenwerk-Magazin #14 Upcycling

Eigenwerk ist das Ergebnis eines Schaffensprozesses. Den Beginn dieses Prozesses macht stets ein kleiner aber ausschlaggebender Impuls. Dieser Impuls wächst heran zu einem Gedanken, der Gedanke entwickelt sich zur Idee, die Idee reift zur Vision. Die Vision entsteht durch die Vorstellungskraft deines Verstandes. Trifft Sie in deinem Herzen auf einen Funken Gründergeist, auf Schaffensdrang und Motivation, wird aus deiner Vision ein ausgereifter Plan. Doch bevor dein Plan in die Tat umgesetzt werden kann, benötigt er Unterstützung aus deinem Bauch. Findet sich hier eine gute Portion Mut, dann stimmt dein Bauchgefühl – die einst vage Idee hat alle Hürden gemeistert und dein handwerklicher Schaffensprozess beginnt.

In Eigenwerk Magazin #14 ist das Thema dieses mal Upcycling, Mit der Idee des Upcycling ist zwischenzeitlich eine Bewegung entstanden, bei der es nicht allein um Müllvermeidung geht, sondern der konkrete Nutzen von Dingen hinterfragt wird. Ein Gedanke, der so simpel wie sinnvoll ist: Statt etwas Altes, Kaputtes oder Gebrauchtes wegzuwerfen, wird überlegt, ob es sich nicht zu etwas Nutzbarem umwandeln lässt. Wertvolle Materialien gehen so nicht verloren, sondern werden in neuer Form weiter genutzt

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Mixed Media Artwork for Sale #01

Schon seit längerem wollte ich von meine Collagen qualitativ Hochwertige Fotos machen, Gestern Abend habe ich es endlich geschafft der erster Teil abzufotografieren.

Collagen sind mit verschiedenen Papieren, Aufkleber und Acrylfarbe bemalt,gestempelt, geschnippelt und geklebt und  haben einen Durchmesser von 30 cm und werden mit rahmenloser Bilderrahmen, versandkostenfrei geliefert.

Bei diesen Collagen handelt es sich um echte Einzelstücke bzw. Unikate zu dem könnte man sie während den Ausstellungen ClubkunstFluchtwegeAlles muß raus! und  Kurz für dem Durchbruch.

Verwendete Materialien

Farbe, Papier, Aufkleber, Masking Tape

Herstellungsart

Bemalt,gestempelt, geschnippelt und geklebt.

Preis

Verhandlungsbasis

 

 

Preis vorschlagen

[ninja_forms_display_form id=3]

Ermöglicht es den Verkaufspreis mit mir auszuhandeln

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Hunderunde

Heute zeige ich euch mal Fotos die während meine Hunde runde mit Zoe entstanden sind

Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Daily Inspiration: IlirisDesign

IlirisDesign

Grade habe ich folgende Fotos von Irina bei Creative Market gefunden

Hand-drawn-background
Hand drawn background

 

 

Question buttons
Question buttons
Webmaster Friday: Welche Musik hörst Du beim Bloggen? | Bloggen

Creadienstag #138: Appaloosa (Kopfstudie)

Meinen Beitrag für Creadienstag #138

Creadienstag 138: Appaloosa (Kopfstudie)
Creadienstag #138: Appaloosa (Kopfstudie)

Immer wieder dienstags treffen sich hier kreative Menschen, um ihre aktuellen Dienstagsprojekte vorzustellen.

Es ist dabei egal, ob das Projekt schon beendet ist, oder in der Entstehung. Zeigt einfach, woran ihr an diesem Dienstag arbeitet.

Schön wäre es, wenn durch eine rege Beteiligung, eine bunte und kreative Sammlung entsteht. Ihr könnt hier neue Blogs entdecken und euch inspirieren lassen.

Tragt euch einfach in die Linkliste ein!

Bitte seht davon ab, Verlosungen oder reine “Werbeposts” zu verlinken. Creadienstag soll keine Werbeplattform sein, sondern ein kleiner Einblick in den Schaffungsraum von kreativen Leuten.

Bitte beachtet das Folgende:

  • Post vom aktuellen Dienstag?
  • KEINE  Verlosungen/(versteckte) Werbeposts/Links zu eigenen Webshops/Ebookvorstellungen/Probenähen (auch Stoffe) verlinken)
  • Unpassende Beiträge werden OHNE Rücksprache gelöscht.
  • Backlink im Post? (www.creadienstag.de)