Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Creadienstag #169: Zoe

Meinen Beitrag für Creadienstag #169

 

popart zoe II

 

Immer wieder dienstags treffen sich hier kreative Menschen, um ihre aktuellen Dienstagsprojekte vorzustellen.

Es ist dabei egal, ob das Projekt schon beendet ist, oder in der Entstehung. Zeigt einfach, woran ihr an diesem Dienstag arbeitet.

Schön wäre es, wenn durch eine rege Beteiligung, eine bunte und kreative Sammlung entsteht. Ihr könnt hier neue Blogs entdecken und euch inspirieren lassen.

Tragt euch einfach in die Linkliste ein!

Bitte seht davon ab, Verlosungen oder reine “Werbeposts” zu verlinken. Creadienstag soll keine Werbeplattform sein, sondern ein kleiner Einblick in den Schaffungsraum von kreativen Leuten.

Bitte beachtet das Folgende:

  • Post vom aktuellen Dienstag?
  • KEINE  Verlosungen/(versteckte) Werbeposts/Links zu eigenen Webshops/Ebookvorstellungen/Probenähen (auch Stoffe) verlinken)
  • Unpassende Beiträge werden OHNE Rücksprache gelöscht.
  • Backlink im Post? (www.creadienstag.de)
Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Insta Artist: Mimusina

Ein von mimusina (@mimusina) gepostetes Foto am

Ein von mimusina (@mimusina) gepostetes Foto am

Eine Slideshow auf Instagram hochladen
Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Eine Slideshow auf Instagram hochladen

Eine Slideshow auf Instagram hochladen

Instagram bietet jetzt eine Möglichkeit zum Teilen von Videos, was bedeutet, dass du auch deine mehrfach aufgenommenen Augenblicke auf einmal mit einem Slideshow-Maker hochladen kannst. Scrolle zu Schritt 1, um zu erfahren, wie du deine eigene Slideshow mit Flipagram und Movie Studio hochlädst.

 

Methode 1 von 2: Erstelle eine Slideshow mit Flipagram

Lade Flipagram herunter: Du kannst deren Webseite besuchen oder die App aus dem Google Play Store herunterladen.

 

Starte Flipagram auf deinem Gerät: Öffne die App, sobald der Download beendet ist. Eine Willkommensnachricht erscheint. Klicke auf Ja oder Nein, je nachdem ob du Push-Benachrichtigungen erhalten möchtest.

Füge Fotos aus deiner Galerie hinzu: Klicke auf Start, um zu beginnen. Du musst die Quelle der Bilder auswählen, die du deiner Slideshow hinzufügen willst. Wähle dann eine Galerie.

  • Wähle den Ort der Bilddateien.
  • Wähle die Bilder aus.
  • Wenn du mit der Auswahl fertig bist, dann klicke oben rechts auf den Überprüfen-Button.

Füge Fotos von deinem Instagram hinzu: Klicke auf Start, um anzufangen oder auf “+Fotos hinzufügen”. Wähle Instagram aus der Auswahl.

  • Du musst dich in deinen Instagram-Account einloggen, um Flipagram zu erlauben, darauf zuzugreifen.
  • Wähle die Bilder, die du einschließen möchtest. Tippe auf den Überprüfen-Button, wenn du fertig bist.
  • Flipagram lädt die Bilder aus deinem Instagram herunter.
  • Das Herunterladen dauert einige Sekunden, je nachdem, wie viele Fotos du ausgewählt hast.

Bearbeite dein Foto: Du kannst deine Fotos bearbeiten, bevor du mit dem nächsten Schritt fortfährst. Das Programm hat einige Bildbearbeitungsmöglichkeiten.

  • Doppeltippe auf ein Foto, um es zu beschneiden.
  • Tippe und halte, um per Drag & Drop die Reihenfolge der Fotos zu ändern.
  • Tippe auf Fotos, um andere Aktionen auszuwählen.
  • Dupliziere Fotos, um Momente in deinem Flipagram zu betonen.
Erstelle deine Slideshow: Nach dem Bearbeiten der Fotos kann du mit dem Erstellen deiner Slideshow fortfahren. Klicke auf den Pfeil-Button (oben rechts).

Füge Musik aus deinen Dateien hinzu: Die beste Möglichkeit, eine schön anzuschauende Slideshow zu erstellen, ist es, wenn du Hintergrundmusik hinzufügst. Klicke unten in der Slideshow-Vorschau auf „Musik hinzufügen“.

  • Klicke auf “Musiktitel auswählen”, wenn du Musik von deiner lokalen Festplatte hinzufügen willst.
  • Wähle “Sound-Rekorder”, wenn du eine Erzählung oder deine eigene Stimme in deiner Slideshow einfügen willst.
  • Wenn du keine Musik auf deinem Gerät hast, dann kannst du die Musik auch über „Musik finden“ herunterladen.

Wähle die Dauer deiner Slideshow: Denke daran, 15 Sekunden nicht zu überschreiten, da Instagram sie ansonsten beschneidet. Erstelle sie genau in der empfohlenen Zeit oder kürzer.

Füge einen Titel ein: Der Titel ist der Text, der am Anfang deiner Slideshow erscheint.

  • Wähle die Schriftart und die Farbe, um den Stil des Texts zu ändern, um ihn attraktiver zu gestalten.

Sieh dir eine Vorschau deiner Slideshow an: Vielleicht willst du deine Slideshow zuerst anschauen, bevor du sie beendest, um sicherzugehen, dass du nichts ausgelassen hast.

Beende dein Flipagram: Wenn du mit der Slideshow zufrieden bist, klicke auf den Überprüfen-Button oben rechts.

  • Eine Nachricht erscheint: “Bist du bereit zum Abschließen deines Flipagram?” Tippe auf ja zum Erstellen.
  • Flipagram beginnt mit der Verarbeitung deiner Bilder und deines Audios für deine Slideshow!

Teile deine Slideshow auf Instagram: Wenn die Slideshow erstellt ist, kannst du sie jetzt deinen Followern zeigen, indem du auf den Teilen-Button klickst und Instagram auswählst.

  • Wähle den Anfangs- und Endpunkt deines Videos.
  • Füge einen Filter hinzu, wenn du willst.
  • Wähle dein Cover.
  • Füge eine Beschreibung und einen Ort hinzu oder teile sie außerhalb von Instagram.
  • Warte, bis Instagram, deine Slideshow hochlädt, was länger dauern kann als das Hinzufügen eines Fotos, dann bist du fertig.

Methode 2 von 2: Mit Movie Studio

Lade Movie Studio herunter: Du kannst diese App aus dem Google Play Store herunterladen.

Starte Movie Studio auf deinem Gerät. Öffne die App, wenn der Download beendet ist.
Erstelle ein neues Projekt. Movie Studio hat zwei Funktionen: du kannst eine Video- oder eine Foto-Slideshow erstellen. Klicke unten auf dem Bildschirm auf „Neues Projekt erstellen“ oder auf das Film-Icon oben rechts.
Füge einen Namen für das Projekt hinzu. Vergib dem Projekt einen Namen, um zu beginnen.

Füge mehrere Bilder oder Videos hinzu. Es ist jetzt Zeit zum Hinzufügen deiner Bilder und Videos.

  • Importiere Bilder durch Antippen des + Buttons oben rechts.
  • Um ein Video hinzuzufügen, tippe auf den + Button in der Mitte des Bildschirms.
  • Du kannst auch Videos hinzufügen, indem du sie aufnimmst oder Bilder von deiner Kamera hinzufügen.
  • Wenn du schon Bilder oder Videos in deiner Galerie gespeichert hast, dann wähle Fotos/ Videos importieren.
  • Wähle den Ordner der Galerie, in dem sich die Bilder oder Videos befinden.
  • Wähle das Foto oder Video.
  • Füge erneut Fotos oder Videos hinzu, indem du sie in deine Galerie importierst.

Füge Effekte hinzu. Damit deine Slideshow lebendiger aussieht, füge jedem Foto oder Video Effekte oder Übergänge hinzu.

  • Wähle die Bilder oder Fotos in deiner Timeline. Es erscheinen neue Optionen oben im Bildschirm.
  • Klicke auf FX.
  • Du kannst den Farbton ändern, indem du aus Farbverlauf, Sepia oder Negativ auswählst.
  • Wähle einen Übergang für das Ein- und Ausblenden.

Füge einen Titel hinzu: Dies ist der Text, den du auf den Bildern und Videos deiner Slideshow anzeigen kannst.

  • Bearbeite die Vorlage deines Texts.
  • Füge einen Untertitel hinzu.

Füge Audiotitel hinzu: Slideshows sind viel schöner anzuschauen, wenn sie mit Musik hinterlegt sind.

  • Klicke unten in der Mitte des Bildschirms auf das Icon Audio hinzufügen.
  • Wähle, ob du Ton aufnehmen willst oder einen Musiktitel aus deinen Dateien auswählen willst.
  • Markiere die Musik, die du hinzufügen willst, und klicke auf OK. Das Audio wird automatisch in deine Slideshow oder dein Video eingefügt.
  • Ändere die Lautstärke deines Audios durch Auswahl des Musiktitels.

Schau dir deine Slideshow an: Spiele das Video ab, bevor du es speicherst.

  • Achte darauf, dass dein Video nicht länger als 15 Sekunden ist, anderenfalls wird Instagram es beschneiden.
  • Beschneide das Video, um seine Länge zu kürzen, wenn es länger als 15 Sekunden ist.

Speichere deine Slideshow: Die Slideshow wird im Dateiformat MP4 gespeichert.

Öffne dein Instagram und lade deine gespeicherte Slideshow hoch: Um die Slideshow hochzuladen, klicke auf das Kamerasymbol und wähle dann den Videobutton.

  • Wähle das Galerie-Icon links unten.
  • Wähle deine gespeicherte Slideshow aus deinem Ordner.
  • Wähle den Anfangs- und Endpunkt deines Videos.
  • Füge Filter hinzu, wenn du willst.
  • Wähle dein Cover.
  • Füge eine Beschreibung oder einen Ort hinzu oder teile sie außerhalb von Instagram.

Tipps

  • Instagram erlaubt nur 15 Sekunden Videozeit. Stelle sicher, dass die Slideshows, die du erstellst, 15 Sekunden oder weniger dauern; anderenfalls wird Instagram die Slideshow kürzen.
  • Du kannst die Premium-Version von Flipagram kaufen, die um die 2 € kostet. Dies ermöglicht dir das Entfernen des „Flipagram“-Wasserzeichens.
  • Movie Studio ermöglicht es dir nicht nur, mehrere Fotos hinzuzufügen, sondern du kannst auch Videos einfügen.

Quellen und Zitate

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Eine Slideshow auf Instagram hochladen von Wikihow ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Techno Tuesday: Richie Hawtin – ENTER. Sake Week 08 [21.08.14]

Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Ricardo Villalobos @ Barraca Valencia (23.12.2003)

Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Frühjahrsputz Woche – Ich räume mein Blog auf!

Angeregt durch Frühjahrsputz Woche – Ich räume mein Business auf und ihr könnt mitmachen! habe ich mich dazu entschieden etwas zu machen was schön längst überfällig ist und zwar meinen Blog sowie meine Social Media Konten aufzuräumen.

Die Aussage von Peer Wandiger „Mit der Zeit sammelt sich einiges an Ballast an, was einen von produktiveren Arbeiten abhält oder andere Nachteile mit sich bringt“ stimmt auf jeden Fall und auch wenn ich virtuelles aufräumen noch mehr hasse wie „echtes aufräumen“ werde ich mich bis zum dritten April diesen unbeliebten Tätigkeit widmen.

Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht und dabei ist folgende TO DO Liste raus gekommen.

Blog

  • Interne verlinkung: Links kontrollieren und ggf. tote Links entfernen, intern Blogartikel verlinken.
  • Navigation: Neu strukturieren und ggf. neue (Haupt) Kategorien zufügen.
  • Portfolio: Aktualisieren und bei schon vorhandene Bilder, Bildunterschrift und /oder eine alternative Beschreibung zufügen
  • Handmade Business Directory: Neue Blogs und Webseiten hinzufügen

Facebook

  • Freundes-liste: Am Anfang von meine Facebook Karriere war ich sehr blauäugig und habe Freundschaft anfragen von Gott und die Welt  angenommen, was Nachhinein gesehen, nicht so ganz klug gewesen ist 🙁  also möchte ich mich entfreunden von Personen die ich nicht einordnen kann und eigentlich überhaupt nicht mehr weiß, wieso und weshalb die in meine Freundes-liste auftauchen wie auch von „Freunde“ die mit braunem Gedankengut sympathisieren oder mit Pegida und Co Liebäugeln, dabei ist es mir egal ob und wie wichtig diesen Leute in meine Branche sind. Auch Personen die im Namen der Islam ihr Unheil treiben, plündern und Menschen umbringen haben in meine Freundes-liste nix zu suchen und deren Sympathisanten auch nicht.
  • Fanpage: Anlegen von Fotoalben für die Artikel die ich bei Etsy bzw Zazzle anbiete, posten von Videos die ich mit Stupeflix erstellt habe.
  • Gruppen: Aus Gruppen wo ich ungefragt hin eingefügt wurde, werde ich mich austragen und dafür sorgen das man mir da nicht noch mal eintragen kann, des weiteren werde ich auch aus Gruppen austreten die mir persönlich nicht so viel bringen.

 Twitter

  • Unfollow: Entfolgen von Personen die ich nicht einordnen kann und eigentlich überhaupt nicht mehr weiß, wieso und weshalb ich die überhaupt folge.
  • Twitter Listen: Die von mir erstellte Twitter Listen möchte ich aktualisieren und ggf. auch entrümpeln.
  • Time Line: Löschen von doppelte Tweets

Pinterest

  • Unfollow: Entfolgen von Personen die ich nicht einordnen kann und eigentlich überhaupt nicht mehr weiß, wieso und weshalb ich die überhaupt folge.
  • Boards: Die von mir erstellte Boards möchte ich aktualisieren und ggf. auch entrümpeln.
  • Pins: Meine Pins mit Hashtags ausstatten

Google+

  • Stream: Löschen von doppelte Posts
  • Foto: Anlegen von Fotoalben für die Artikel die ich bei Etsy bzw Zazzle anbiete, posten von Videos die ich mit Stupeflix erstellt habe.

Flickr

  • Fotoalben: Anlegen von Fotoalben für die Artikel die ich bei Etsy bzw Zazzle anbiete, posten von Videos die ich mit Stupeflix erstellt habe.
  • Gruppen: Meine Bilder in passende Flickr Gruppen Posten

Instagram

  • Produktfoto: Bilder von Zazzle Artikel posten

Behance

  • Bilder: bei Behance neue Bilder in meinen Portfolio hochladen ggf. Portfolio aktualisieren und entrümpeln

Talenthouse

  • Portfolio: bei Talenthouse neue Bilder in meinen Portfolio hochladen ggf. Portfolio aktualisieren und entrümpeln
Creadienstag #169: Zoe | Portfolio

Ricardo Villalobos vs Marco Carola @ COCORICO [01.08.07]